Komplexitaet beherrschen
13.09.2016

IKS-Thementag: Komplexität beherrschen - Agiles Arbeiten und Microservice-Architekturen

An unserm Thementag werden wir uns der Frage widmen, wie sich die zunehmende Komplexität in der Softwareentwicklung beherrschen lässt. Besonderen Fokus legen wir dabei auf zwei Aspekte der Softwareentwicklung, die auf Komplexität und Flexibilität Einfluss nehmen: Die Vorgehensweise und die Softwarearchitektur.
In Bezug auf die Vorgehensweise ist Agilität eine Antwort darauf und Microservice-Architekturen eine weitere.

Unsere Experten berichten von aktuellen Trends rund um das agile Arbeiten und räumen Mythen aus. Abgerundet wird der Themenblock "Agiles Arbeiten" mit praktischen Tipps zur erfolgreichen Einführung, sowohl top-down als auch bottom-up.

Microservice-Architekturen stellen eine weitere Antwort dar, wenn es um das Thema "Komplexität beherrschen" geht. Erfahren Sie, was es mit dem Architekturansatz auf sich hat, zu welchem Preis er Komplexität reduziert und wie Sie diesen Architekturansatz einführen können.

Profitieren Sie von konkreten Projekterfahrungen unserer Experten und melden Sie sich zu unserem Thementag an!

Agenda:

08:30 Uhr Empfang
09:00 Uhr Begrüßung
Thomas Kondring, IKS
09:15 Uhr Agiles Arbeiten - Mythen, Trends und Best Practices
Wolfgang Pleus, Pleus Consulting
10:30 Uhr Kaffeepause
11:00 Uhr Micro, Nano, Mono? Microservices verständlich erklärt.
Christoph Schmidt-Casdorff, IKS
11:45 Uhr Ist Ihr Unternehmen reif für Microservices?
Jörg Vollmer, IT-Berater
12:15 Uhr Mittagssnack


Zielgruppe:
Unser Thementag richtet sich an Führungskräfte und Softwarearchitekten aus IT- und Fachabteilungen.

Veranstaltungstermin & -ort:
08.11.2016

Classic Remise Düsseldorf
Harffstraße 110a
40591 Düsseldorf
www.remise.de

Informationsbroschüre:
Weitere Informationen zu unserem Thementag "Komplexität beherrschen - Agiles Arbeiten und Microservice-Architekturen" finden Sie in unserer Informationsbroschüre.

Download der Vorträge