Sendungsverfolgung Fracht

Sendungsverfolgung für Frachtgüter eines internationalen Logistikunternehmens. Dieses System integriert verschiedene internationale Sendungsverfolgungssysteme des Unternehmens in einem modernen Web-Frontend und in mobilen Applikationen auf verschiedenen Smartphones. Somit können auch international tätige Kunden ihre Sendungen europaweit von der Abholung bis zur Anlieferung in einem System verfolgen.

Tools und Technologien:

Java EE, Struts, Jasper Report Server, iReport, Yahoo User Interface, Lucene, Axis2, WS Security

Leistungen der IKS:

  • Entwicklung
  • Projektleitung

Transportauftragserfassungssystem

Ein mehrsprachiges System zur Erfassung von Versandaufträgen, automatische Disponierung und Datenversand (inkl. dem automatischen Druck von Barcode-Labeln, Lade- und Terminlisten und Palettenübergabescheinen).

Tools und Technologien:

Delphi, InterBase, QuickReport, EDI, Windows

Leistungen der IKS:

  • Beratung
  • Entwicklung

Messe- und Speditionsabwicklung

Webanwendung für die Unterstützung des operativen Geschäfts eines Messespediteurs. Die Anwendung bildet einen Großteil der Geschäftsprozesse ab und ist für die Mitarbeiter das zentrale IT-Werkzeug zur Durchführung der meisten Aufgaben. Bereits bei der Akquise assistiert die Anwendung Benutzern durch eine Serienbrieffunktion und Funktionen zur Zusammenstellung von Interessenten.

Tools und Technologien:

Java EE, JBoss, Oracle, Hibernate, Eclipse, Struts, Jasper Reports, Ant, Subversion, POI, Quartz

Leistungen der IKS:

  • Beratung
  • Entwicklung
  • Qualitätssicherung
  • Projektleitung

Tarif- und Kalkulationstool

Für ein weltweit tätiges Logistikunternehmen wurde eine Webanwendung zur Erstellung kundenindividueller Frachttarife entwickelt. Anhand der Sendungsstruktur (Upload als CSV-Datei) und weiterer Parameter aus Eingabemasken und Datenbanktabellen ermittelt die Anwendung Aufschläge (oder ggf. Abschläge) auf einen festgelegten Basistarif. Der Ergebnistarif ordnet jeder Kombination aus Gewichtsbereich und den ersten beiden Stellen der Postleitzahl einen Preis pro Gewichtseinheit zu.

Tools und Technologien:

Java EE, Oracle WebLogic, DB2/400, Hibernate, Eclipse, Maven 2, JUnit, EasyMock, Jasper Reports, Spring MVC, Acegi Security

Leistungen der IKS:

  • Beratung
  • Projektleitung

Kundenschnittstelle zu Transport-Management-System

Erstellung kundenindividueller Schnittstellen an ein Transport-Management-System. Datenformate der Kunden werden transformiert und an nachfolgende Systeme zur Weiterverarbeitung übergeben.

Tools und Technologien:

AS/400, EDI Konverter

Leistungen der IKS:

  • Beratung
  • Entwicklung
  • Qualitätssicherung

"Booking-App" für Logistikdienstleister

Unser Kunde ist flexibler Partner für den Landtransport in weiten Teilen EMEA. Auf Straße, Schiene und im kombinierten Verkehr.

Mit der "Booking-App“ können Straßentransporte per App vom Smartphone aus gebucht werden – bequem auch von unterwegs.

Neben der Buchungsfunktion können Kunden mit der "Booking-App“ außerdem von ihren mobilen Endgeräten aus Adressetiketten drucken oder diese per E-Mail weiterleiten. Zusätzlich können sie Aufträge offline vorbereiten.

Wir haben die App gemeinsam mit unserem Kunden konzipiert und entwickelt. Zur Umsetzung haben wir eine Cross-Plattform-Entwicklung auf Basis des Frameworks "PhoneGap“ gewählt.

Dieser Ansatz bot sich aufgrund des Formularcharakters der App an – native Eingabeelemente hätten dem Nutzer keinen Vorteil gebracht. Ein weiterer Vorteil der Cross-Plattform-Entwicklung ist, dass die Funktionalitäten - und hier ist besonders der Aufruf von Schnittstellen zu nennen – nicht für mehrere Plattformen entwickelt werden müssen. Somit bleiben die Funktionalitäten auf den verschiedenen Plattformen immer konform und weichen nicht voneinander ab. Selbstverständlich greift die App auf das bestehende Backend des Kunden zu.

Die App kommt dem klaren Kundenwunsch nach mobilen Lösungen und Diensten nach.

Tools und Technologien:

iOS, Android, PhoneGap

Leistungen der IKS:

  • Beratung
  • Entwicklung

"Tracing-App" für Logistikdienstleister

Unser Kunde ist flexibler Partner für den Landtransport in weiten Teilen EMEA. Auf Straße, Schiene und im kombinierten Verkehr. Wir haben im Auftrag unseres Kunden mehrere Apps entwickelt.

Mit der "Tracing-App" kann der Status der aufgegebenen Sendungen verfolgt werden. Wichtig ist die einfache Bedienung der App:
So müssen Kunden nicht die lange Track- & Trace-Packstücknummer eingeben, sondern können diese einfach per Barcode einscannen. Bestellungen können zur besseren Übersicht mit frei wählbaren Alias-Namen versehen und zu Favoriten-Listen zusammengefasst werden. Per Mail-Funktionen können Kunden ihren Geschäftspartnern einen Link zum Auftragsstatus zukommen lassen.

Wir haben die App gemeinsam mit unserem Kunden konzipiert und für die drei Plattformen iOS, Android und Blackberry nativ entwickelt. Außerdem haben wir passende Schnittstellen zum bestehenden Backend unseres Auftraggebers konzipiert und entwickelt.

Tools und Technologien:

iOS, Android, BlackBerry

Leistungen der IKS:

  • Beratung
  • Entwicklung