Wirtschaftsauskünfte International

Neuentwicklung einer komplexen Rich-Client-Anwendung zur Erfassung, Verwaltung und Aufbereitung von Wirtschaftsauskünften internationaler Unternehmen. Teilmengen dieser Informationen werden als Produkte an Kunden über verschiedene Kommunikationskanäle und in verschiedenen Formaten bereitgestellt.

Tools und Technologien:

Java, Java EE, EJB, Eclipse RCP, SWT, SWTBot, XML, XSLT, Spring, Weblogic, Maven, JUnit,TeamCity, Artifactory, PDEBuild (Ant), JMS, Apache FOP/XSL-FO, EasyMock, Oracle, Atlassian Confluence, Atlassian Jira, MS Project, PlanView

Leistungen der IKS:

  • Beratung
  • Entwicklung
  • Qualitätssicherung
  • Projektleitung

Wirtschafts- und Privatauskünfte (Inland)

Umfangreiche Neuentwicklung mit vielen Teilkomponenten, wie Entwicklung von Back- und Front-Ends, Entwicklung automatischer Batchprozesse, Identservice für Dritte, Profiling- und Performance-Optimierung, Einführung des Continuous Integration Prozesses, Refactoring und Weiterentwicklung vorhandener Komponenten sowie Datenmigration der Auskunftsdaten aus dem Altsystem in neue, komplexere Strukturen.

Tools und Technologien:

Java EE, EJB, Eclipse, Spring, Hibernate, Oracle, TeamCity

Leistungen der IKS:

  • Entwicklung
  • Qualitätssicherung

Komplette Neuentwicklung einer Webanwendung zur Finanzierung von KFZ

Es wurde eine vorhandene Anwendung zur Berechnung und Beantragung von KFZ-Finanzierungen durch eine neue Webanwendung ersetzt. Die neue Anwendung entspricht den modernen Anforderungen an die Bedienbarkeit einer Webanwendung und lässt sich aufgrund der frameworkbasierten Architektur leicht warten und um weitere Module erweitern.

Tools und Technologien:

Java, WebSphere, Rational Application Developer, JSP, Struts, DB2/400, Jetty, iText, JasperReports, Eclipse, Spring, Spring WS, Hibernate, Freemarker, JMS / ActiveMQ, Lucene

Leistungen der IKS:

  • Entwicklung

Entwicklung eines unternehmensweiten Frameworks zur Entwicklung moderner Webanwendungen

Konzeption und Entwicklung eines unternehmensweiten Frameworks zur Entwicklung moderner Webanwendungen. Der Einsatz des Frameworks vereinfacht die Entwicklung neuer Anwendungen. Die so entstehende homogene Anwendungslandschaft lässt sich kostengünstig warten und erweitern.

Tools und Technologien:

Java, WebSphere, Jetty, Hibernate, Spring, JSF, JMS, iText / JasperReports, Groovy, Wicket, Spring-WS

Leistungen der IKS:

  • Entwicklung

Modellgetriebene Softwareentwicklung (MDSD), Anwendungen im Bereich der Zahlungslogistik

Entwicklung einer Werkzeugumgebung (Transformatoren, Generatoren, Editoren) zur Unterstützung der modellgetriebenen Softwareentwicklung (MDSD, Model Driven Software Development). Definition entsprechender Rollen und Einführung eines adäquaten Entwicklungsprozesses beim Kunden. Anhand des komplexen Projektbeispiels "Änderungsmanagement" und Informationsaustausch mit Leistungsträgern wurde die Verwendbarkeit nachgewiesen und der Nutzen (bessere Wartbarkeit, verkürzte Entwicklungszeit etc.) aufgezeigt. In mehreren Phasen werden nun komplexe Altanwendungen durch duale Batch- und Intranetlösungen abgelöst und ein neues Auskunfts- und Informationssystem zur Verwaltungen von Zahlungen auf Basis der MDSD-Architektur entwickelt.

Tools und Technologien:

Java, Java EE, Oracle Application Server, Oracle DBMS, TCC (Together Control Center), Inhouse-Framework, CVS

Leistungen der IKS:

  • Beratung
  • Entwicklung

Mapping Tool zur flexiblen Formatkonvertierung

Ablösung einer historisch gewachsenen Softwareinfrastruktur mit über 20 verschiedenen Konvertierungsmodulen. Fachliche Beschreibung der Formate und Konvertierungen über fachseitenfreundliche Excelsheets. Entwicklung eines generischen Konverters (Mapping-Framework) zwischen ASCII- und XML-Formaten, automatische Codegenerierung der Konverter während des Build-Prozesses. Für neue Formate und Konvertierungen oder Anpassungen muss kein Code mehr geschrieben werden,sondern kann direkt von der Fachseite gesteuert werden (Excel).

Tools und Technologien:

Java EE, Eclipse IDE, Excel

Leistungen der IKS:

  • Beratung
  • Entwicklung

Webbasierte Versicherungs-Verkaufsanwendungen

Entwicklung und Pflege von webbasierten Verkaufsanwendungen für unterschiedliche Versicherungsprodukte und Verkaufskanäle (Filialen, Internet, Callcenter). Offline-fähige Version der webbasierten Anwendungen für die mobilen Vertriebsmitarbeiter. Implementierung einer rollenbasierten Anmeldung (mittels Spring Security). Integration von Fremdsystemen über Webservice-Schnittstellen.

Tools und Technologien:

Java EE, Continouus Integration, Maven, Spring, Spring Webflow, JBoss, Tomcat, JSF, Ajax

Leistungen der IKS:

  • Entwicklung

Zahlungsverkehr mit SEPA und EBICS

Der Zahlungsverkehr mit allen Geldinstituten die "SEPA-fähig" sind soll auf SEPA umgestellt werden. Anstatt der alten Nachrichtenformate wie DTA werden die neuen SEPA-Formate verwendet. Dazu musste vorab die Zahlungslogistik komplett von Bankleitzahl/Kontonummer auf BIC/IBAN umgestellt werden. Des weiteren wurde EBICS als Übertragungsweg der Zahlungsnachrichten eingeführt. EBICS löst Altverfahren wie FTAM ab. Bei der SEPA-Einführung übernimmt unser Kunde eine Vorreiterrolle in Deutschland. Eine weitere Besonderheit sind die Massen an Zahlungen. Es werden am Monatsende knapp 26 Millionen Zahlungen angewiesen.

Tools und Technologien:

Borland Together, Eclipse, Java

Leistungen der IKS:

  • Beratung
  • Entwicklung

Auskunfts- und Informationssystem für Auslandsrenten auf Basis einer MDSD-Architektur

Ablösung der Altanwendungen (Host / Cobol) zur Pflege der Bestandsdaten der Auslandsrenten und zur Zahlung der Auslandsrenten durch neue Anwendungen auf Basis von MDSD im Umfeld UNIX/Java. In diesem Zuge werden zusätzlich auch die Geschäftsprozesse deutlich optimiert. Es wird ein neues Konzept umgesetzt, mit dem Steuer-/Stammdaten mit Zeitbezug in zwei Ebenen (bitemporal) in einer RDBMS verwaltet werden. Derzeit unterstützen RDBMS keine Integritätskonzepte für temporale Daten.

Tools und Technologien:

Borland Together, Eclipse, Java

Leistungen der IKS:

  • Beratung
  • Entwicklung

Signaturlösung

Entwicklung einer Anwendung zur Signierung von Lebensbescheingungen. Um gescannte Lebensbescheinigungen gerichtsverwertbar archivieren zu können, müssen diese signiert werden. Neben der Signierung umfasst der Prozess auch die Nachsignierung (z.B. Erneuerung von auslaufenenden/nicht mehr akzeptierten Signaturen).

Tools und Technologien:

Oracle, Centera (Archivierung von EMC)

Leistungen der IKS:

  • Entwicklung

eGovernment: Austausch von Daten im Meldewesen mittels OSCI-Standard (XMeld)

Einführung eines Online-Verfahrens für den Austausch von Daten im Meldewesen, basierend auf den Standards OSCI für den sicheren Transport von Nachrichten über das Internet und OSCI XMeld, der Definition von Nachrichten und deren Versand im Meldewesen.

Tools und Technologien:

Borland Together, Eclipse, Java

Leistungen der IKS:

  • Beratung
  • Entwicklung

System zur bitemporalen Verwaltung von Steuerdaten

Es wurde ein neues Konzept entwickelt und umgesetzt, mit dem Steuer-/Stammdaten mit Zeitbezug in zwei Ebenen (bitemporal) in einer RDBMS verwaltet werden. Derzeit unterstützen RDBMS keine Integritätskonzepte für temporale Daten.

Tools und Technologien:

Oracle RDBMS 10

Leistungen der IKS:

  • Beratung
  • Entwicklung

Reklamationsmanagementsystem (REMA)

Konzeption und Entwicklung eines Reklamationsmanagementsystems. Dieses System umfasst neben der Erstellung von Reklamationen einen Workflow zu deren Bearbeitung. Die Entwicklung eines individuellen Systems war in Bezug auf Passgenauigkeit und Kosten der Anpassung einer Standardlösung weit überlegen.

Tools und Technologien:

Java EE, TCC, OAS, Oracle

Leistungen der IKS:

  • Entwicklung

Sendungsverfolgung Fracht

Sendungsverfolgung für Frachtgüter eines internationalen Logistikunternehmens. Dieses System integriert verschiedene internationale Sendungsverfolgungssysteme des Unternehmens in einem modernen Web-Frontend und in mobilen Applikationen auf verschiedenen Smartphones. Somit können auch international tätige Kunden ihre Sendungen europaweit von der Abholung bis zur Anlieferung in einem System verfolgen.

Tools und Technologien:

Java EE, Struts, Jasper Report Server, iReport, Yahoo User Interface, Lucene, Axis2, WS Security

Leistungen der IKS:

  • Entwicklung
  • Projektleitung

Online-Schadensmeldung

Neuentwicklung des Moduls "Online-Schadensmeldung" für einen Finanzdienstleister. Leasingnehmer von Flotten haben bisher Schadensmeldungen immer per Telefon/Fax/Email eingereicht. Zusätzlich können sich Kunden nun mittels einer Reporting-Komponente über die Schadenshistorie ihrer Fahrzeuge und den Stand der Schadensbearbeitung informieren.

Tools und Technologien:

WebSphere, System i / iSeries, Java, SQL Server Reporting Services

Leistungen der IKS:

  • Entwicklung

Online-Neuwagenbestellung

Für einen noch effizienteren Prozess der Neuwagenbestellung sorgt diese Webanwendung. Es werden Neufahrzeugbestellungen online an den angeschlossenen Autohandel übermittelt und können dort vom Händler komplett bearbeitet und bestätigt werden. Die Anwendung bietet sowohl den Kunden als auch den Partnern im Autohandel klare Vorteile: Durch direkte elektronische Übertragungswege werden Falschbestellungen vermieden, die Abwicklung wird schlanker und schneller und das Online-Tool ermöglicht ein papiersparendes und damit kosten- und umweltfreundliches Arbeiten für alle Beteiligten.

Tools und Technologien:

WebSphere, System i / iSeries, Java

Leistungen der IKS:

  • Entwicklung

Online-Werkstattpartner

Leasingfahrzeug-Fahrer werden bei Umzug oder Erhalt eines Neufahrzeugs über die nächstgelegene Partnerwerkstatt informiert, um den Ertrag des Werkstattnetzes zu steigern. Die Entfernungen zur nächstliegenden Werkstatt erfolgen mit automatisierten Routenberechnungen über einen Webservice.

Tools und Technologien:

WebSphere, System i / iSeries, Java

Leistungen der IKS:

  • Entwicklung

Webbasierter Fahrzeugkonfigurator für Fahrer

Entwicklung einer Extranetanwendung zur Konfiguration, Kalkulation und Bestellung von Leasingfahrzeugen für alle gängigen Hersteller/Modelle unter Berücksichtigung des Zubehörs und Innenausbauten.

Tools und Technologien:

Java, J2EE-Architektur (EJB, JSP, Log4J, Hibernate, Ant, XML), Development Studio Client, Perforce, MVC (Model-View-Controller) via Struts, Single SignOn, WebSphere Application Server, IBM Content Manager, TaskLink, DB/400, OS/400, Windows 2000, Windows XP

Leistungen der IKS:

  • Entwicklung

Webbasiertes Managementtool für Fuhrparkleiter

Entwicklung einer Extranetanwendung zur Konfiguration, Kalkulation und Bestellung von Leasingfahrzeugen für alle gängigen Hersteller/Modelle unter Berücksichtigung des Zubehörs und Innenausbauten.

Tools und Technologien:

Java, J2EE-Architektur (EJB, JSP, Log4J, Hibernate, Ant, XML), Development Studio Client, Perforce, MVC (Model-View-Controller) via Struts, Single SignOn, WebSphere Application Server, IBM Content Manager, TaskLink, DB/400, OS/400, Windows 2000, Windows XP

Leistungen der IKS:

  • Entwicklung

Messe- und Speditionsabwicklung

Webanwendung für die Unterstützung des operativen Geschäfts eines Messespediteurs. Die Anwendung bildet einen Großteil der Geschäftsprozesse ab und ist für die Mitarbeiter das zentrale IT-Werkzeug zur Durchführung der meisten Aufgaben. Bereits bei der Akquise assistiert die Anwendung Benutzern durch eine Serienbrieffunktion und Funktionen zur Zusammenstellung von Interessenten.

Tools und Technologien:

Java EE, JBoss, Oracle, Hibernate, Eclipse, Struts, Jasper Reports, Ant, Subversion, POI, Quartz

Leistungen der IKS:

  • Beratung
  • Entwicklung
  • Qualitätssicherung
  • Projektleitung

Tarif- und Kalkulationstool

Für ein weltweit tätiges Logistikunternehmen wurde eine Webanwendung zur Erstellung kundenindividueller Frachttarife entwickelt. Anhand der Sendungsstruktur (Upload als CSV-Datei) und weiterer Parameter aus Eingabemasken und Datenbanktabellen ermittelt die Anwendung Aufschläge (oder ggf. Abschläge) auf einen festgelegten Basistarif. Der Ergebnistarif ordnet jeder Kombination aus Gewichtsbereich und den ersten beiden Stellen der Postleitzahl einen Preis pro Gewichtseinheit zu.

Tools und Technologien:

Java EE, Oracle WebLogic, DB2/400, Hibernate, Eclipse, Maven 2, JUnit, EasyMock, Jasper Reports, Spring MVC, Acegi Security

Leistungen der IKS:

  • Beratung
  • Projektleitung

Webbasierte Beantragung von Sonderkonditionen zur Finanzierung von Fuhrparks inkl. Schulung und Coaching der IT-Abteilung des Kunden

Durchführung eines Schulungs- und Coachingprojektes zur Einführung in die Entwicklung von javabasierten Webanwendungen. Nach projektbezogener Schulung des 4-köpfigen Teams erfolgten unter Anleitung eines IKS-Spezialisten Konzeption und Entwicklung einer Webanwedung zur Berechnung und Beantragung von Sonderkonditionen für Flottenkunden. Die Berechnung der Sonderkondition erfolgt in der Regel durch die Programmlogik. Nur in Ausnahmefällen ist eine manuelle Genehmigung durch Mitarbeiter des Finanzdienstleisters erforderlich, die dazu ebenfalls die erstellte Webanwendung nutzen.

Tools und Technologien:

Java, JSP, Hibernate, Struts, Webservices, WebSphere Studio Client for System i, Websphere Application Server Express, Axis

Leistungen der IKS:

  • Beratung
  • Entwicklung

Webbasierte Beantragung von Finanzprodukten am Point of Sale

Analyse, Design und Implementierung eines Workflows zur Kalkulation, Beantragung und Genehmigung von Konsumentenkrediten sowie zur Beantragung von Kreditkarten und Kundenbindungskarten mit sofortiger online-Bestätigung als B2B und B2C-Lösung.

Tools und Technologien:

Java, Servlet/JSP, MySQL, Apache Tomcat, iSeries, Solaris, WebSphere Studio Site Developer, Struts, Visual Source Safe

Leistungen der IKS:

  • Entwicklung

Neuentwicklung und Wartung einer Software zur Beantragung von Konsumentenkrediten für den belgischen Markt

Entwicklung einer webbasierten Software zur Beantragung von Konsumentenkrediten speziell für den belgischen Markt. Kundendaten lassen sich bequem über die belgische ID-Card einlesen. Anträge können sowohl von Händlern als auch von Endkunden eingegeben werden.

Leistungen der IKS:

  • Entwicklung

Umsetzung der Verbraucherkreditrichtlinie

Im Rahmen der Verbraucherkreditrichtline 2010 wurden Kalkulationsverfahren und Antragsdruck mehrerer Softwarelösungen zur Beantragung von Finanzierungen im KFZ- und Warenbereich an die neuen gesetzlichen Regelungen angepasst.

Tools und Technologien:

Java, WebSphere, Jetty, iText, JasperReports

Leistungen der IKS:

  • Beratung
  • Entwicklung

Umstellung der Datenbank einer komplexen Systemlandschaft von DB2/400 (iSeries) auf Oracle (pSeries)

Konzeption, Datenmigration, Optimierung der bestehenden Datenbank für eine neue Serverlandschaft sowie Anpassung und Optimierung der Datenzugriffsschicht inkl. Stored Procedures.

Tools und Technologien:

Java, WebSphere, Eclipse, Oracle SQL Developer, Hibernate, PL-SQL, DB2/400, Oracle 10g, Spring, Enterprise Architect, JSF, Delphi

Leistungen der IKS:

  • Entwicklung

Webbasierte Anwendung zum Import von Schwacke-Daten

Entwicklung einer webbasierten Anwendung für den Import von Schwacke-Informationen und deren Verknüpfung mit einer Anwendung zur Verwaltung KFZ-spezifischer Finanzierungskonditionen.

Tools und Technologien:

Java, WebSphere, Jetty, Eclipse, MySQL, Hibernate, Spring, JSF

Leistungen der IKS:

  • Beratung
  • Entwicklung

Entwicklung eines webbasierten Admin-Frontends für eine POS-Anwendung

Entwicklung eines Admin-Frontends für eine Point-of-Sale-Anwendung zur Beantragung von KFZ-Finanzierungen bestehend aus Händlerverwaltung, Cacheverwaltung, Konditionsabfrage, Filialverwaltung und Übersicht von Vertragsdokumenten.

Tools und Technologien:

Java (SE / EE), WebSphere, Jetty, Eclipse, DB2/400 Hibernate, Spring, Hibernate, JSF, SOAP Web Services, Spring WS, MooTools, WebSphere Application Server, Oracle DB

Leistungen der IKS:

  • Beratung
  • Entwicklung

Optimierung des Antragsdrucks einer Anwendung zur Beantragung von KFZ-Finanzierungen am Point of Sale

In diesem Projekt wurde die von den Händlern auszudruckende Papiermenge (Vertrag, AGB, weitere Informationen) deutlich reduziert. Dies geschieht durch feingranulare Erzeugung der einzelnen Vertragsbestandteile und durch die Möglichkeit bestimmte (Versicherungs-) Informationen per Email an den Kunden zu verschicken.

Tools und Technologien:

Java (SE/EE), WebSphere, Jetty, Eclipse, Oracle 10g, Hibernate, Spring, JSF, Jasper Reports, iText, Eclipse, SOAP Web Services, Spring WS, Freemarker, JSP, JavaScript, CSS, MooTools

Leistungen der IKS:

  • Beratung
  • Entwicklung

EDGE (Electronic Demand Generation)

Programmierung und schrittweise Erweiterung eines Internet-Kundenportals und zugehöriger Backend-Integrationsprozesse. Bisherige Teilmodule: Technischer Produktkatalog, Musterbestellung, Konkurrenzprodukte, portalweites Kundenprofil.

Tools und Technologien:

J2SE, J2EE, Freemarker, XML, XSD, DTD, XSLT, Eclipse, Alfresco, Softslate, Microsoft SQL Server, MySQL, JIRA, Confluence

Leistungen der IKS:

  • Beratung
  • Entwicklung
  • Qualitätssicherung

Javabasierte Bestandsverwaltung für Versicherungsverträge

Entwicklung einer javabasierten Bestandsverwaltung im Rahmen der Teilprojekte Zahlungsverkehr und Vertreterverwaltung einer Spartenversicherung.

Tools und Technologien:

C++, MFC, Java / EJB, BEA WebLogic, DB2

Leistungen der IKS:

  • Entwicklung

Mobile Erfassung von Blutspendedaten

Entwicklung einer Webapplikation zur Verwaltung von Spenderdaten, Konserven, Produkten und Lieferungen. Die Verwaltung von Konserven und daraus hergestellten Produkten beinhaltet eine durchgängige Herkunftsverfolgung der einzelnen Bestandteile.

Tools und Technologien:

JSP/Servlets auf WebSphere, WebSphere Development Studio Client, Hibernate, Struts ,JUnit, Log4J, HTML, CSS, JavaScript, iSeries

Leistungen der IKS:

  • Beratung
  • Entwicklung

Datenmigration für eine Versicherungsagenturanwendung

Datenmigration aus dem aktuellen in ein neues Agentursystem aus den dezentralen Datenbeständen (ca. 700 Geschäftsstellen) in den zentralen Datenbestand auf den Host und Integration / Einbindung der Spartenanwendungen.

Tools und Technologien:

Java, XML / XSLT, Visual Studio, Eclipse, XML, Cobol, MQ-Series, Oracle, DB/2

Leistungen der IKS:

  • Entwicklung

Zulagen-Batchverarbeitung-Entwicklung einer spezifischen DSL

Analyse und Konzeption einer "Domain-Specific-Language" für die Zulagen-Datenverarbeitung. Automatisches Einlesen von Kundendaten über Filetransfer, Archivierung, Konvertierung, Validierung kann über die Sprache gesteuert werden. Ermöglicht eine schnelle Anpassung von Geschäftsprozessen oder die Neuerstellung von Skripten falls notwendig ohne Software-Entwicklung.

Tools und Technologien:

Eclipse IDE

Leistungen der IKS:

  • Beratung
  • Entwicklung

Händlerabrechnung online

Entwicklung eines Moduls, mit dem ein Finanzdienstleister seinen Vertragspartnern Provisionsabrechnungen online zur Verfügung stellen kann. Dadurch erhalten die Vertragspartner ihre Abrechnungen früher als gewohnt, zudem fallen keine Kosten für Porto an.

Tools und Technologien:

Java, JSP, MySQL, Apache/Tomcat, System i, Sun Solaris, Eclipse, iText, DB2/400

Leistungen der IKS:

  • Entwicklung

Entwicklung einer Mitglieder- und Gremienverwaltung

Entwicklung einer Intranetlösung für die „Mitglieder- und Gremienverwaltung“ einer großen Gewerkschaft. Zusammenführen von Daten aus 16 regionalen Verwaltungen, Stammdatenverwaltung, Abonnentenverwaltung eines Magazins, Verwaltung der Mitglieder eines Internet-Forums, zu dem auch nicht organisierte Partner Zugang haben.

Tools und Technologien:

WebSphere, Eclipse, Java, iSeries, DB2/400, iText

Leistungen der IKS:

  • Entwicklung

Webservice-Schnittstelle zur Anbindung von Händlern an das Warenwirtschaftssytem eines Großhändlers

Konzeption und Entwicklung eines Webservices, der Abfragen gegen das Warenwirtschaftssystem eines Großhändlers ermöglicht. Das Warenwirtschaftssystem ist auf einem Großrechner in Cobol programmiert, der Webservice auf einem Linux-Server in Java. Die Clients der Händler stammen von Drittanbietern und sind in unterschiedlichen Programmiersprachen entwickelt (C++, Java, .NET, Delphi).

Tools und Technologien:

Java, Axis 2, Tomcat, Linux

Leistungen der IKS:

  • Entwicklung

Entwicklung einer Versicherungsagenturlösung

Entwicklung einer Agenturanwendung für die Versicherungssparte "Verkehrsrechtsschutz" einer Gewerkschaft. Verträge können über ein Webinterface eingegeben und editiert werden. Im Backend auf dem System i sind Massendruck, Inkasso und Reporting implementiert.

Tools und Technologien:

Java, WebSphere, Eclipse, JSP, JasperReports, WebSphere Application Server, DB2/400, ILE RPG, System i

Leistungen der IKS:

  • Entwicklung

Werkstattabrechnung

Eine automatisierte Lösung zur Verarbeitung von Werkstattrechnungen für einen Finanzdienstleister im Flottengeschäft. Dabei müssen Stammdaten für die Prüfung der Rechnungen sowie Freigaben über unterschiedliche Schnittstellen ausgetauscht werden.

Tools und Technologien:

WebSphere, ILE RPG, System i / iSeries, Java, DB2/400

Leistungen der IKS:

  • Beratung
  • Entwicklung

Erstellung einer virtuellen Akte

Für das papierlose Büro wird eine virtuelle Akte für archivierte Dokumente (z.B. Fahrzeugpapiere) erstellt, die einfachsten Zugriff nach diversen Suchkriterien erlaubt.

Tools und Technologien:

Java, Swing, OS/400, Windows

Leistungen der IKS:

  • Beratung
  • Entwicklung