Testautomation

Testautomation mit Windows Application Driver - Volle Fenster-Kontrolle - Ein Artikel der IKS

Das Tool Selenium WebDriver hat sich in der Entwicklerwelt etabliert - insbesondere für GUI-Tests von Webanwendungen.

Doch eine mindestens genauso große Rolle spielen Apps, und aus diesem Grund wurde das Automations-Framework Appium ins Leben gerufen. Somit lassen sich nun auch native Apps testen.
Microsoft hat seine eigene Variante des Automationsservers entwickelt: den Windows Application Driver (WinAppDriver). Der WinAppDriver ist quelloffen und mit dem Appium-Protokoll kompatibel.

Der Fachartikel von Herrn Martin Gossen zeigt, wie Sie WinAppDriver für automatisierte GUI-Tests mit und ohne Appium einsetzen können.

Der Artikel von Herrn Martin Gossen richtet sich an alle Fachkräfte, die in der Softwareentwicklung tätig sind. Erschienen ist er im dotnetpro, Ausgabe 06/2019.

Jetzt teilen:

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 4.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, soweit es für die Bereitstellung des Kommentars sowie zur Sicherstellung der Integrität unserer informationstechnischen Systeme erforderlich ist. Sie sind zur Bereitstellung dieser Daten nicht verpflichtet, eine Nutzung der Kommentarfunktion ist ohne die Bereitstellung jedoch nicht möglich. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie in der Datenschutzerklärung.